Dr. med. Lysson Schiessstrasse 8-10, in 40549 Düsseldorf - Heerdt Telefon 0211 - 504 74 40 Fax 0211 - 504 74 12 E-Mail info@dr-lysson.de

Reisemedizin / Gelbfieberimpfstelle

Wir sind Ihre anerkannte Gelbfieberimpfstelle in Düsseldorf-Heerdt

Gerade beim Reisen können viele Erkrankungen oder Störungen des Wohlbefindens durch Vorbeugung vermieden werden. Vorbeugen ist besser statt heilen.

Die Beratung von Reisenden ist eine fachlich anspruchsvolle Leistung. Der internationale Reiseverkehr hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen und die Menschen reisen nicht nur häufiger sondern auch zu ferner gelegenen Zielen. Vor allem bei Reisen in tropische und subtropische Länder gibt es gesundheitliche Risiken. Die Informationen über Gesundheitsrisiken sowie die Vermeidung und Reduzierung eben dieser, ist Aufgabe der Reisemedizin. Basis für die reisemedizinische Beratung sind Informationen der Reisenden, die Auskunft über gesundheitliche Risiken in den Gastgeberländern geben. Neben den üblichen Vorsorgemaßnahmen wie Impfungen und die prophylaktische Einnahme von Medikamenten (z.B. Chemoprophylaxe vor Malaria), kann auch das Einhalten gewisser Verhaltensregeln die Infektion mit Krankheiten mindern.


"Die Leidenschaft des Reisens ist das weiseste Laster,
welches die Erde kennt."
Bruno H. Bürgel (1875 - 1948)

Gelbfieberimpfstelle
Düsseldorf

Als anerkannte Gelbfieberimpfstelle des Landes Nordrheinwestfalen sind wir berechtigt die Gelbfieberimpfung bei Ihnen durchzuführen.

Beurteilung der medizinischen Flugreisetauglichkeit

Ausstellung eines MEDIF Formulars für die Fluggesellschaft bei Reisenden mit akuten oder chronischen Erkrankungen, welche einer speziellen Unterstützung oder Betreuung bedürfen.

Malariaprophylaxe
für Ihr Reiseziel

Wir beraten Sie zu allen Fragen der Malariaprophylaxe, bezogen auf Ihr Reiseziel.


Spritze IconImpfungen bieten Schutz vor vielen gefährlichen Infektionskrankheiten. Als Basisschutz wird jedem Patienten die Tetanus- und Diphtherieimpfung sowie die einmalige Pertussisimpfung empfohlen. Mehr Informationen zum Thema Impfungen finden Sie » hier «.